zurück zur Startseite                                                                              zurück zu 0e

0e Straßenbahn
Das Ausgangsmodell für mein Straßenbahn-Modul (mit Pendelzugsteuerung) ist das Modell von Bachmann. Es
ist für ca 90.- Euro erhältlich und wurde zu einem annähernd deutschen Vorbild modifiziert - nach Motiven der
Kreisverkehrsbetriebe Saarlouis AG.
Die Basis des Umbaus: Das 0n30-Modell von Bachmann.


Das Fahrgestell bleibt unverändert und analog. Die Laufeigenschaften sind sehr ordentlich.

Zunächst wird der Triebwagen in seine Einzelteile zurlegt. Sie sind verschraubt oder durch Rastnasen eingeclipst. Das Dach wird grau lackiert, die Laufstege später mit Furnierholzstreifen belegt. Für die Montage des Scherenstromabnehmers werden sie in der Mitte gekürzt In die Bohrung in der Mitte wird ein Messingröhrchen mit Innengewinde 1,6 mm eingeklebt.
 
Die Beleuchtungsplatine für Stirn- und Innenraumlampen bleibt unverändert. Die längs der Seitenwände verlaufenden Sitzbänke sind mit je 2 Zapfen im Boden befestigt. Diese werden von unten aufgebohrt, so sind die Bänke frei entnehmbar. Die Fensterscheiben werden vorsichtig abgehebelt.
 
Die neue Inneneinrichtung mit Bodenplatte von Zapf und Sitzbänken aus der Bastelkiste.
 
Die neuen Seitenteile sind ebenfalls H0-Bodenplatten und werden direkt auf die Seitenwände geklebt. Die Stirnwände sind aus Evergreenplatten.
   
Alle Teile lackiert und montiert. Die roten Fensterscheiben der Oberlichter werden durch Klarsichtfolien ersetzt. Die Einstiegsgriffstangen werden aus 0,7 mm Stahldraht neu angefertigt. Rechts zum Vergleich das original Bachmannmodell.
   
Die Pantographen sind von Märklins amerikanischer Diesellok GG9 und sind als Ersatzteil für 25 Euro bestellbar. Sie passen wie dafür gemacht! fertig - mit Werbebanner von damals!
   
   
Das fertige Modell - unten ein Triebwagen der Kreisverkehrsbetriebe Saarlouis in den 50er Jahren.
Was natürlich gar nicht stimmt ist die Position der Einstiegstüren. Dies umzuändern wäre jedoch nur mit erheblichem Mehraufwand möglich - vielleicht beim nächsten Modell. So lange drücken wir dann 'mal ein Modellbahnerauge zu. Ach ja, die Spurweite: mein Modell 0e-Schmalspur 75cm, Vorbild Regelspur 1435 mm.
zur Seite 0e                                                      nach oben

 

Im Bau befinden sich 2 weitere Trams jeweils aus Gnomy Straßenbahn Modellen.